Was kostet eine Website?

Auf diese und noch mehr Fragen haben wir die Antwort, bevor Sie sich an die Planung einer neuen Webpräsenz begeben. Darüber hinaus stellen wir die ersten und konstruktiven Fragen was das Webprojekt zur Erstellung der Website benötigt.

Woran muss ist bei der Erstellung einer Website achten?

An sehr viele Punkte denkt man am Anfang gar nicht. Wie soll mein Kontaktformular aussehen und wo soll es angezeigt werden? Muss ich ein Impressum einbauen und welche Informationen werden dazu benötigt?

 
 
effizente websiteerstellung mit beratung
Die Websiteerstellung beginnt mit einer unabhängigen Website-Beratung

Website für Privat oder Firma?

Neben einer Website-Erstellung über ein Baukastenprinzip für eine Microsite, also einer kleinen Webpräsenz, gegenüber einem Webprojekt mit Datenbank und Onlineshop.

Hierzu lohnt sie eine Beratung vor der Planung und erst recht der Erstellung der neuen Website.


Wichtig für die Erstellung einer Website ist jedoch die klare Überlegungen zu tätigen in welchem Umfang die Website erstellt werden soll. Das heißt, möchte man den Webauftritt in Eigenregie erstellen oder nutzt man die Erfahrung und das know how einer Webagentur.

Wie funktioniert das mit der Beratung einer Websiteerstellung?

Egal ob man schon eine Vorstellung oder einen Plan hat welchen als Website ins Internet bringen möchte, sollte man sich vorher einige Fragen stellen. Sollte man solch ein Projekt der Websiteerstellung zum ersten Mal angehen, würde sich diesbezüglich eine Beratung anbieten. Aber wir läuft so etwas ab?

Wichtige 16 Fragen, bevor man eine Website erstellt oder erstellen lässt?

Hier mal ein kleiner Fragekatalog bevor man eine Website erstellt:

  • Soll es ein Webshop oder eher eine Infoseite werden?
  • Wie viele Seiten und Unterseiten wird meine Website haben?
  • Wer sind meine Nutzer und Besucher der Hompage?
  • Welche Aktion sollen die Besucher auf der neuen Website durchführen? Hier nur ein paar Beispiele für die Websiteerstellung:
    • Kaufen/Shoppen
    • Bezahl- bzw. Kassensystem
    • Formulare ausfüllen und versenden
    • Merklisten oder Merkzettel anlegen
    • Dokumente als Download hinterlegen (Downloadbereich)
    • Wort- bzw. Begriffssuchfunktion
    • Bildergalerie
    • Agenturbereich
    • Tools wie Währungsrechner oder Ausgabe von Matrizen
    • Statistik über Zugriffe etc.
  • Welche Formen der Interaktion soll möglich sein?
    • Verknüpfung mit sozialen Netzwerken (Social Media wie Instagram, Xing, Facebook oder TikTok)
    • Kontaktformular (eventuell ein eigener Formulargenerator)
    • Newsletter erstellen und
  • In welchen Sprachen werden Funktionen und Inhalte angeboten?
  • Was macht die Website besonders oder was ist ist ihr Aushängeschild?
  • Was sind die eigenen persönlichen Lieblingswebsites?
  • Welche zusätzliche Funktionen soll die Website haben? (spätere Anpassungen sind nicht unumgänglich aber oft teuer!)
  • Ist die eigene Corporate Identity konzipiert und implementiert?
  • Möchte man eine Frist setzen bzw. in welchem Zeitraum soll die Website entstehen?
  • Hat man vor nach der Übergabe bzw. Onlineschaltung selbständig Änderungen an der Website vorzunehmen?
  • Soll meine Website Responsive werden? Das bedeutet die Website in unterschiedlichen Ansichten, wie auf dem Desktop-, Tablet- und Smartphone?  
  • Welche Inhalte werden wo und wann angezeigt?
  • Gibt es Einschränkungen bei bestimmten Ansichten?
  • Wer erstellt das Impressum und die Datenschutzverordung?
  •  

In 3 Tagen zur eigenen Website, wie geht das?

Stiftung Warentest versucht einen Vergleich zwischen mehreren Anbietern zu schaffen, welche mittels einem grafischen Editor (Wysiwyg), welcher sehr oft im WordPress verwendet wird, dann selbst bei der Websiteerstellung der Programmierer zu sein und später die Homepage entsprechend pflegen zu können.

Hierzu braucht es laut Aussage von Stiftung Warentest „neben technischem Know-how gestalterische, juristische und journalistische Grundkenntnisse“, welche für den Einsteiger auf dem Weiterbildungsmarkt in der Regel in Kurzseminare angeboten werden

Viele dieser Website-Angebote können durch Aufbauseminare ergänzt werden. Die Frage lautet nun ob diese Kurse eine wirkliche Unterstützung bedeuten oder man sich eher für die Websiteerstellung eine Beratung wünscht. Unter die Weblupe wurden dabei 9 Frontpage- und 9 Dreamweaver-Einführungskurse, welche von insgesamt 17 Anbietern zu Verfügung gestellt werden.

Das Testergebnis im Überblick, wie die Einführungskurse zur Erstellung von Website abgeschnitten haben.

 
Websiten-Projekte und Entwurf am Laptop ansehen
Laptopbildschirm zur Betrachtung von Web-Projekten
Websiten-Projekte-schöne-Schriftart-wählen
Schriftarten ausprobieren welche am besten zu meinem Webprojekt passt
 

Lassen Sie uns gemeinsam an Ihrem nächsten Webprojekt arbeiten

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lernen sie uns noch heute kennen.
Wir sind da um zu helfen.